Suche
  • T 0157 - 34 43 85 18
  • E contact@sabinepfluger-pilates.de
Suche Menü

Sporttheorie und Training

Inspiriert von Mark Lauren (Bestsellerautor „Fit ohne Geräte“)

Use it or lose it.

Wenn wir uns nicht trainieren, nimmt unsere Muskelmasse und Kraft über die Jahre ab. Wir kriegen oftmals Rückenprobleme.

Wie können wir dem am besten entgegenwirken? Auf dem jeweiligen eigenen Level anfangen zu trainieren. Erst mal schauen, was der Muskel kann, dann einen etwas höheren Reiz setzen, aufbauen.

Durch die stärkeren Muskeln entwickelt sich eine bessere Koordination, die Muskeln arbeiten besser zusammen. Das schafft mir die Basis für ein leichteres Leben im Alltag. Ich komme besser die Leiter rauf und falle nicht runter. Ich kann dem Bus schneller hinterherrennen. Ich verbessere mich in allen anderen Sportarten.

Optische Veränderungen erfordern Geduld. Flavio Simonetti, ein berühmter Natural Bodybuilder sagt: „Die Figur wird letztendlich in der Küche definiert.“

Aber nach einigen Wochen regelmäßigen Trainings passt sich der Muskel an, Pilates macht ihn nicht dicker, sondern schlanker und kräftiger. Beim aeroben Training startet der Fettabbau übrigens bereits nach 90 Sekunden.

Grundsätze für einen sichtbaren Erfolg:

  • Regelmäßiges Training
  • Aufbauendes Training, ausgehend von der eigenen Körperhaltung und den zu stärkenden Muskeln.
  • Die Muskeln sollten im Training ausgereizt werden.

Dann kann das Training:

  • Erworbene Fehlhaltungen korrigieren
  • Rückenbeschwerden entgegenwirken
  • Gesundheitsfördernd sein
  • Gut sein fürs Aussehen

Trainingsziele sollten allerdings realistisch bleiben.

Im Einzeltraining können wir sehr gut auf Ihre Ziele eingehen. Die erste Probestunde ist kostenlos. Bitte rufen Sie mich an, wenn Sie Fragen zum Training haben oder einen Termin für eine Trainingsstunde vereinbaren möchten. T 0157 – 34 43 85 18. Ich freue mich auf Sie!